Was ist ein USP und wie wird er für das Hotel formuliert?

Ein USP (Unique Selling Proposition) ist das Alleinstellungsmerkmal, das ein Hotel im Markt differenziert und auszeichnet.

Der USP, das einzigartige Nutzungsversprechen, schafft Verbindung zum Hotel und bildet die Grundlage für den strategischen Hotelvertrieb und das Hotelmarketing. Es ist das wichtigste Verkaufsargument.

Wichtig ist, dass der USP vom Gast als solcher wahrgenommen und wertgeschätzt wird. Ohne ein Alleinstellungsmerkmal können Interessenten keine Identifikation mit der Hotelleistung aufbauen und treffen eine Buchungsentscheidung ausschließlich über den Preis, da das Hotelangebot beliebig ist und nur die Kernanforderung erfüllt.

Ein USP hat unmittelbaren Einfluss auf die Buchungsentscheidung und damit auf die Stammgast-Entwicklung, Kundenbindung und Neukundengewinnung. Ein guter USP vermindert den Vertriebs- und Marketingaufwand, somit Kosten und erhöht die Chance auf eine bessere Durchschnittsrate.

Ein USP sollte zielgruppenorientiert und wirtschaftlich sein.

Im hart umkämpften Hotelmarkt ist er essentiell und erhöht den Erfolg im Verkaufsgespräch. Im E-Commerce hat die Website 2-3 Sekunden Zeit, ihren Betrachter zu überzeugen. In klassischen Werbematerialen wie der Hotelprospekt oder Sales Guide verhält es sich differenziert aber die Basis ist gleich. Die Vorzüge des Hotels und der Unterschied zum Wettbewerb müssen klar und spitz formuliert sein. Die reine Ausrichtung als Typen- oder Themenhotel im Hotelmarkt ist nicht ausreichend.

Eine gezielte Analyse der Bedürfnisse und Wünsche der Gäste und der Analyse von Bewertungen auf Holidaycheck, Trivago oder Tripadvisor hilft, das Hotelprofil zu schärfen. Gute Informationen und eine „Geschichte“ zum Hotel, dessen Lage und besonderen Serviceleistungen gilt es stark für das Hotelmarketing zu formulieren.

Fragen die der Hotelier sich stellen sollte: 

Was sind die Stärken des Hotels und was ist die Kernmotivation von potentiellen Gästen sich für das Hotel zu entscheiden?

Auswahl von Faktoren für die Bildung des USP

  • Lage
    in der Natur, am See, am Strand, am Bahnhof, im Zentrum, am Berg, am Flughafen, in der Seitenstraße, Seeblick, Bergblick…
  • Angebot
    Familienhotel, Hotel mit minimalistischem Ambiente, Hotel mit historischem Ambiente, Sterne-Koch, Vinothek, Golfplatz, Wellnessbereich, Gesundheitszentrum, Ayurveda-Küche…
  • Ausstattung
    Exklusive Ausstattung, Multimedia-Zimmer, persönlicher Service, Butler-Service, Mobil-Check-Inn….
  • Erlebnis
    Erlebnisgastronomie, Kochschule, Kletterpark, Indoor Kinderspielplatz, Animation, Gemeinschaftsküche…

Die Schlüsselelemente des USP im Hotel Marketing sind: 

  • Lage
  • Komfort
  • Werteversprechen

Ein guter USP umfasst alle drei Elemente. Darauf wird ein klares Verkaufs- und Marketingkonzept für das Hotel aufgebaut und Vertriebsstrategie ausgerichtet. Wenn alle drei Punkte eindeutig und positiv sind, ist er quasi perfekt. Das Werteversprechen muss im Hotel erlebbar sein!

Beispiele:

Prizeotel Hamburg schreibt zu „Dein Zimmer“*
„Cooles Design und ein günstiger Preis: Dein Design-Zimmer bei prizeotel Hamburg-City liegt zwischen den Deichtorhallen und dem Hamburger Großmarkt, ganz in der Nähe des Hauptbahnhofs….“

Das Almodovar Hotel sagt:*
„Wertschätzung und Nachhaltigkeit sind die Basis für den Umgang mit unseren Gästen und im Team. Mitten in Berlin Friedrichshain.“

* Internet: 21.10.2014